Folgende Testmöglichkeiten auf das SARS-CoV2 Virus können in unserer Praxis durchgeführt werden:


Hatte ich bereits eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus?


Antikörper Test
zur Diagnostik einer bereits zurückliegenden Infektion

Dieser Test ist geeignet, um festzustellen, ob die untersuchte Person Kontakt mit dem SARS-CoV-2 Virus hatte. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass es nach dem Kontakt mit SARS-CoV-2 mindestens 14 Tage dauert, bis die entsprechenden Antikörper durch das eigene Immunsystem gebildet werden.

Auf keinen Fall also ist dieser Test geeignet, um eine akute Erkrankung zu diagnostizieren!

Sollte aber das Interesse bestehen, herauszufinden, ob in der Vergangenheit eine Infektion mit SARS-CoV-2 stattgefunden hat, ist der Antikörpertest eine sehr gute Möglichkeit!



Habe ich momentan eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus?


Möglichkeit A: der „Schnelltest“ auf das SARS-CoV2 Virus

  • Der Roche SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test wird mittels eines tiefen Nasenabstriches in unserer Praxis durchgeführt.
  • Das Ergebnis dauert etwa 15 Minuten.
  • Attest mit dem Ergebnis direkt durch unsere Praxis.

Die Kosten sind vom Patient selbst zu tragen und liegen derzeit bei 50,- €.


Möglichkeit B: der PCR Labor Test auf das SARS-CoV-2 Virus

  • Der PCR Test wird mittels eines Rachen- und Nasenabstriches durchgeführt.
  • Der Abstrich wird an das analysierende Labor versendet.
  • Das Ergebnis dauert etwa 2 Tage.

Die Kosten werden bei symptomatischen Patienten von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen.
Als Selbstzahlerleistung liegen die Kosten bei ca 150,- €.

Stand: 24.11.2020